Mentalcoaching und  Hypnose

Alle bewussten Entscheidungen fällen wir immer als Folge von Programmierungen unseres Unterbewusstseins. Viele emotionale Reaktionen werden vom Unterbewusstsein und nur ein Bruchteil dessen, was wir tun, wird durch unser bewusstes Denken gesteuert. Haben Sie sich beispielsweise je gefragt wie genau sie scheinbar "automatisch" Fahrradfahren, Autofahren, einfach nur gehen oder atmen?

 

Alles, was wir denken, fühlen und erleben, wird in unserem Unterbewusstsein gespeichert und prägt in der Folge unser (Er-)leben. Diese Programmierungen im Unterbewusstsein beeinflussen wiederum unser Denken, Fühlen und Handeln. Im Bereich des mentalen Coachings und speziell im Bereich der Hypnosetherapie werden negative Denkmuster und Emotionen aufgelöst und neue positive Emotionen und Muster verankert.

Anwendungsbereiche

Die Möglichkeiten im Mentalcoaching und in der Hypnose sind unglaublich vielfältig:

  • Ängste wie z.B. Flugangst, Höhenangst 

  • Burnout/Boreout

  • Erschöpfung/Überlastung

  • Depressive Verstimmungen

  • Raucherentwöhnung

  • Mobbing

  • Prüfungsangst

  • Phobien

  • Bewältigung von Trauer und Verlustthemen

  • Schlafstörungen

  • Selbstwertprobleme

  • Stressbewältigung

  • Steigerung der Lebensqualität

  • Zwischenmenschliche Probleme & Beziehungsthemen

  • Leistungssteigerung

  • Schmerztherapie

  • chronische Schmerzen

Hypno-Waving®  &   iEMDR

iEMDR ist die Kurzform der Bezeichnung "integrative Eye Movement Desensitization and Reprocessing" (auf Deutsch: Desensibilisierung und Verarbeitung mittels Augenbewegungen).


Unsere Erlebnisse werden im Normalfall vom Gehirn  bearbeitet und abgespeichert und wenn nötig geheilt - so wie auch der Körper kleine Wunden selbst heilen kann. Eine grosse Belastung oder ein Trauma überfordert jedoch diese Verarbeitungs- und Heilungsmöglichkeit unseres Gehirns, was zu Ängsten, Phobien und Blockaden führen kann. iEMDR wirkt direkt auf die zur Heilung wichtigen neuronalen Verknüpfungen im Gehirn und ermöglicht so die Verarbeitung und Heilung. 

 

Ein anschauliches Beispiel: Bei einem Trauma wie beispielsweise einem schweren Unfall sind wir im Moment des Geschehens überfordert, da wir keine Möglichkeit haben zu fliehen oder uns zu wehren. Wir befinden uns in einem Zustand des Ausgeliefertseins - niemand kann uns helfen. Das Bild des Augenblicks zerfällt in 1000 Teile wie ein Puzzle. Unsere Erinnerungsfähigkeit ist nur in der Lage, einzelne Teilchen zu  speichern, die mit dem Ereignis zusammenhängen. Diese einzelnen (Puzzle-)Teile, wie beispielsweise Bilder, Geräusche, Gerüche können in einem völlig anderen Zusammenhang zu Auslösern von Panikattacken, Flashbacks und Ängsten werden. Mittels iEMDR wir das Puzzle wieder zusammengesetzt und kann so anschliessend im Erinnerungsarchiv abgelegt werden.

 

Hypno-Waving® kombiniert Teile aus der Hypnose mit dem klassischen iEMDR und wird so zu einer hocheffektiven Methode zur Trauma- und Angstbewältigung.

Anwendungsbereiche

  • unverarbeitete Trauer- & Verlusterlebnisse

  • Enttäuschungen

  • Ängste

  • Auflösung von Blockaden

  • Verarbeitung von belastenden Ereignissen (Traumata)

  • Phobien

    und vieles mehr ...